europasekretär und europasekretärin

in Freiburg (offen für alle Schulabschlüsse)

Staatlich anerkannte 2-jährige Ausbildung mit 3 Sprachen.

Ein moderner Beruf mit ausgezeichneten Perspektiven.

Als Europa-Sekretär/in besitzt Du idealerweise folgende Eigenschaften:

  • Interesse an Sprachen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Organisationstalent
  • Flexibilität
  • Selbstständigkeit
  • Leistungsorientierte Arbeitsweise

Willkommen in der internationalen Welt!

Als 3-sprachige/r Europa-Sekretär/in erhältst Du auf Grund Deiner Qualifikation ein überdurchschnittliches Gehalt und hast so auch in wirtschaftlich schlechteren Zeiten in der Regel die Wahl zwischen mehreren Angeboten.

Wie Du bei der Stellensuche am besten vorgehen, dich bewirbst und bei einem Vorstellungsgespräch am geschicktesten verhältst – all das lernst Du bei uns im Persönlichkeitscoaching & Bewerbungstraining!

Mit dieser Ausbildung kannst Du in nahezu allen Unternehmensarten tätig werden.

Nicht nur große Dienstleistungsunternehmen und international arbeitende Produktionsbetriebe leisten sich im Zeitalter des Europäischen Binnenmarktes eine/n hochqualifizierte/n Europasekretär und Europasekretärin. Zunehmend schätzen auch mittlere und kleine Betriebe die Kenntnisse und Fähigkeiten der/s Europa-Sekretärs/in.

Du wirst bei uns gezielt für die Praxis ausgebildet, das heißt, Du kannst alle erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten nach der Ausbildung sofort anwenden und findest dich in einem Chefsekretariat gleich zurecht – nicht nur in deutschen Unternehmen, sondern auch in London, Paris oder Madrid.

Als Europa-Sekretär/in bist Du in der Regel Chefassistent/in bzw. International Executive Assistant und arbeitest in der Führungsetage des Unternehmens an einer wichtigen Schaltstelle.

Du bist Mittler/in zwischen Unternehmensleitung, Mitarbeitern und Kunden. Letzteren gegenüber repräsentierst Du schon am Telefon Dein Unternehmen und dessen Leitung. Deinem Geschick und Auftreten verdankt die Firma oftmals ihr gutes Image und ihren Erfolg.

Durch Deine internationale Ausbildung, Deine Sprachkenntnisse und Dein Interesse an fremden Ländern fällt es Dir leicht, Kontakte zu ausländischen Firmen zu knüpfen und auszuweiten. Eine freundliche und hilfsbereite Reaktion am Telefon – und Deine Firma statt der Konkurrenz könnte den Auftrag aus den USA oder Spanien erhalten!

Es gelten die aktuelle Europasekretär-Gebührenordnung (derzeit 450 Euro monatlich) sowie individuelle Vereinbarungen, insbesondere unter sozialen Gesichtspunkten.

Zu den jeweils aktuellen Teilnahmegesamtkosten, Zusatzangeboten und Zusatzdienstleistungen wie z.B. Praktika- und Jobvermittlung beraten wir Dich fortlaufend gern.

Das gilt ebenso bzgl. Deiner staatlichen Förder- und Unterstützungsansprüche sowie die Bewerbung für Stipendienprogramme. Viele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im Rahmen der staatlich anerkannten Berufsausbildung  u.a. Schüler-BAföG, vgl. u.a. hier das Kapitel finanzielle Förderung.

Für das staatlich anerkannte Programm gibt es eine Vielzahl an öffentlichen und privaten Förderprogrammen. Einen ersten Überblick über die Möglichkeiten der staatlichen Unterstützung finden Sie hier. Über Stipendien und individuelle Regelungen informieren wir Sie gerne im persönlichen Gespräch.